Schamanischer Maskentanz

Samstag, 01.04.23 * 12- ca. 16 Uhr

Erkenne die Vielfalt in dir! Welcher Aspekt deiner Selbst 
darf sich jetzt der Welt zeigen?

Ich lade dich ein, einen halben Tag in dein Innerstes zu blicken und all 
deinen Aspekten, die in dir Schlummern, einen Ausdruck zu verleihen. 
Vielleicht ruft dich die Kriegerin, die Amazone, vielleicht die Sprachlose, die Gefesselte, die Verführerin, die Spielerin oder vielleicht möchtest du dein engelhaftes, dein Feen-Dasein in die Welt gebären?
All diese Anteile schlummern tief in uns, sind ein Teil unserer Ganzheit und dürfen gelebt und gezeigt werden.
Wir bereiten diesen Tag mit einer schamanischen Trommel-Reise vor, lassen uns führen und begleiten und werden das ICH erkennen, dass nun an die Oberfläche kommen und gelebt werden will. 

Wer bist du? Was ist jetzt wichtig für dich? Welchen Aspekt darfst du nun zeigen? 
All das werden wir erforschen und hinterfragen, auch, wie dich dieser Aspekt in Zukunft leiten und bestärken kann.
Du erhältst Botschaften, Impulse, Worte, Bilder, Farben und tauchst tief in deine Schichten. 
Danach geht es an die Umsetzung! 
Wir werden unsere eigene Maske aus Gips fertigen und mit all den zuvor erfahrenen 
Eingebungen unser neues Gesicht formen. Wir schmücken die Masken nach Belieben mit Farbe, Federn, Leder und Stoffen, lassen sie bunt und lebendig werden.
Danach tauchen wir ein in unser zweites Ich, spüren uns hinein, wie es ist, diejenige zu sein, dich sich jetzt zeigt, wir tanzen mit der Trommel, räuchern und sprechen im Kreis um all das zu teilen, 
zu bewegen und den Raum dafür zu öffnen.

Inhalte:
Schamanische Trommelreise
Erkennen, Verstehen der eigenen Aspekte
Fertigung einer Maske mit Gips und Gestaltung
Einladung und Verbindung der Kräfte
Maskentanz, Aktivierung, Ritual
Austausch, offener Raum

Erkenne dich in deiner ganzen Vielfalt, erwecke Zurückgehaltenes 
und lasse dich frei, um all deine Aspekte und Gaben in die Welt zu bringen.
Komm mit auf die eine erkenntnisreiche und transformierende Reise!


Bitte mitbringen: Altes Handtuch, Matte, Sitzkissen, gerne deine Trommel oder Rassel, etwas zu Schreiben. 
Falls vorhanden: Leder, Stoff, Federn oder ähnliches zum Verzieren der Maske, dein eigenes 
Kraftobjekt für unsere Mitte. Da wir mit Gips und Farbe arbeiten, empfiehlt es sich, ältere Kleidung anzuziehen.
Getränke, Snacks, Gips, Pinsel, Farben und eine kleinere Auswahl an Federn & Co ist vorhanden.

Seminarleitung: Daniela Lauber
Teilnahmegebühr: € 69,-
Kontakt: daniela.lauber@web.de, Tel.: 0176 990 83745
Seminarort: Akademie für Bewusstwerdung und Medialität 
Am Bruckerfeld 4 * 82547 Beuerberg